Die traditionelle "Florianifeier", welche auf Initiative von Diakon Lorenz Denner zum ersten Mal auf den Pfarrverband  Zeiselmauer - St.Andrä-Wördern ausgeweitet wurde feierten die Feuerwehren aus Muckendorf-Wipfing,  St. Andrä Wördern, Wolfpassing und Zeiselmauer gemeinsam den Namenstag des heiligen Florian - den Schutzpatron der Feuerwehren.

Nach einem gemeinsamen Ehrenzug zur Florianikapelle in Zeiselmauer entzündete jeder Feuerwehrkommandant eine Kerze für die verstorbenen Kameraden. Nach der Messe fanden sich alle zu einem gemütlichen Ausklingen im Gasthaus "Zum grünen Baum" in Muckendorf ein.