Autor: Feuerwehr Zeiselmauer

10.06.2021 – BRANDDIENSTÜBUNG MIT ATEMSCHUTZ

Von Sachbearbeiter Atemschutz Bernhard Sailer und von Bernhard Voitl wurden die Basics für die Verwendung der Atemschutzgeräte im Einsatz besprochen und im Anschluss praktisch angewandt. Weiters wurden die Feuerwehrkamerad/innen ohne Atemschutzgeräteträgerausbildung unterwiesen, wie sie beim Anlegen der Atemschutzgeräte im Fahrzeug helfen können.

Abschließend wurden noch verschiedene Einsatzszenarien und die dafür notwendigen Gerätschaften durchbesprochen.

09.06.2021 – T1 – TÜRÖFFNUNG

Die FF Zeiselmauer rückte zu einer Türöffnung nach einem Unfall in einem Wohnhaus aus. An der angegebenen Adresse angekommen war nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst, welcher schon vor Ort wartete, die Unterstützung unserer Wehr nicht mehr notwendig. Die Dame wurde im Garten vorgefunden und bereits vom Rettungsdienst betreut.

EINGESETZTE KRÄFTE

  • FF Zeiselmauer
    • HLF-3
  • Rotes Kreuz
  • Polizei

20.05.2021 – TECHNISCHE ÜBUNG

Es sah nach einer einfachen Menschenrettung einer einzelnen Person nach einem Verkehrsunfall aus. Doch dann kam ein Baby am Rücksitz zum Vorschein, und schlussendlich stellte sich heraus, dass die Übung noch nicht zu Ende war. Es galt offenbar auch ein Kleinkind zu finden.
Diese Übung verdeutlichte, dass man, auch wenn es noch so einfach aussieht, das große Ganze überblicken, und auch auf Kleinigkeiten achten muss.

Zur Auflockerung gab es noch ein kurzes Spiel, das die Kommunikation im Team in den Fokus stellte.