BERICHTE 2022

TITEL-Kontakt

BERICHTE 2022

09.07.2022 - FERIENSPIEL

Auch dieses Jahr veranstalteten wir wieder unser legendäres Ferienspiel. Ca. 30 Kinder erfreuten sich an den 4 Station, die wir für sie vorbereitet hatten:

  • An der Spritzwand mussten die Zielkünste unter Beweis gestellt werden
  • Mit dem schweren Spreitzer galt es Fingerspitzengefühl zu beweisen - ein Tennisball musste von einem Verkehrsleitkegel auf einen anderen transportiert werden
  • In der verrauchten Garage konnte man mit dem Atemschutzgerät einen Stoffhund suchen
  • Eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto machte jedem Spaß

23.06.2022 - NEUES FEUERWEHRMITGLIED BRIGITTA GREGORI

Wir freuen uns Brigitta GREGORI als neues Mitglied in unserer Mitte begrüßen zu dürfen. Sie unterstützt seit Mai 2022 tatkräftig unsere Mannschaft und wird in den nächsten Wochen und Monaten die feuerwehrinterne Ausbildung durchlaufen

Die Mannschaft der FF Zeiselmauer heißt Brigitta willkommen, wünscht ihr alles Gute bei ihrer neuen Aufgabe und sagt Danke und Gut Wehr!


20.06.2022 - ABSCHLUSSÜBUNG

Bei der Übungsannahme "Brand bei Firma Just" gab es gleich zu Beginn einen Stolperstein. Ein geparkter PKW blockierte die Zufahrt zum Löschbrunnen und musste entfernt werden. Danach konnte mit der TS* aus dem KLF "angesaugt" werden, um das HLF3 mit Wasser zu versorgen. Um weiter an das Brandobjekt heranzukönnen wurde schlussendlich auch noch der Wasserwerfer in Betrieb genommen.

 

* Tragkraftspritze


16.06.2022 - FRONLEICHNAM

Auch dieses Jahr nahm eine Delegation unserer Wehr wieder an der Fronleichnamsprozession teil.


06.05.2022 - KINDERFEUERWEHR - RETTUNGSHUNDE

Die Kinderfeuerwehr Zeiselmauer bekam Besuch von den beindruckenden Menschen und Tieren der „Rettungshunde Niederösterreich“.

Dank Birgit mit Milow und Cookie, sowie Angelika mit Mimi lernten wir, was Flächensuchhunde und Mantrailer sind, wie bei einer Suche vorgegangen wird, wann die „Rettungshunde Niederösterreich“ überhaupt zum Einsatz kommen und was die Hundeführer in ihren Taschen mitführen.

Wir erfuhren auch, wie viel Zeit Hundeführer und Hunde in die Ausbildung und das regelmäßige Training investieren, um bereit und bestens vorbereitet zu sein, wenn sie gebraucht werden.

Für ihre Geduld wurden die Vierbeinen dann mit ausgiebigen Streicheleinheiten belohnt.

Zum Schluss durften Mimi und Milow noch ihr Können unter Beweis stellen und unsere Kinder suchen und finden. Dabei zeigte sich, dass sie nicht nur bestens ausgebildet sind, sondern auch viel Spaß bei der Suche haben.

Die Zeit verging leider viel zu schnell und wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch der „Rettungshunde Niederösterreich“.

Wie auch die Freiwillige Feuerwehr sind die „Rettungshunde Niederösterreich“ ein Verein mit ehrenamtlichen Mitgliedern aus Niederösterreich und Wien, die rund um die Uhr für etwaige Personensuchen einsatzbereit sind.

Weitere Information, sowie die Möglichkeit die Arbeit der „Rettungshunde Niederösterreich“ zu unterstützen, gibt es hier: https://www.rettungshunde.eu


04.05.2022 - FLORIANIFEIER

Bei der traditionellen "Florianifeier", zu welcher der Pfarrverband Zeiselmauer - St.Andrä-Wördern eingeladen hatte, feierten die Feuerwehren der Umgebung gemeinsam den Namenstag des heiligen Florian - den Schutzpatron der Feuerwehren.
Nach einem Ehrenzug der Feuerwehren zur Florianikapelle in Zeiselmauer wurden Kerzen für die verstorbenen Kameraden entzündet und im Anschluss in der Pfarrkirche ein Festgottesdienst zum heiligen Florian abgehalten.


30.04.2022 - MAIBAUM AUFSTELLEN

Nach 2 Jahren Pause konnten wir dieses Jahr sehr zur Freude unserer Gemeindebürger unseren Maibaum endlich wieder in größeren Rahmen aufstellen.

Es war uns ein Fest!


25.04.2022 - TECHNISCHE ÜBUNG

Die Annahme dieser technischen Übung war eine stark blutende Person mit Rückenverletzung am Dachboden, der nur durch eine enge Dachbodenluke erreichbar war. Nach der Erstversorgung wurde die Person mittels Korbtrage durch die Luke an Seilen abgelassen, nach draußen getragen und dem fiktiven Rettungsdienst übergeben.

Danach musste noch eine einsturzgefährdete Decke abgestützt/gepölzt werden wobei die Rettungsplattform sehr hilfreich war.


22.04.2022 - ABSCHNITTSFEUERWEHRTAG

Am Freitag, den 22.04. lud der Abschnittsfeuerwehrkommandant zum Abschnittsfeuerwehrtag in den Kulturpavillon in Sieghartskirchen. Von der FF Zeiselmauer waren 7 Kamerad/innen anwesend wovon 4 eine Auszeichnung erhielten:
  • Johann Pasching für 40 Jahre Feuerwehrdienst
  • Herbert Ruprechtshofer für 40 Jahre Feuerwehrdienst
  • Michael Schmirger für 40 Jahre Feuerwehrdienst
  • Franz Steuerwald  für 50 Jahre Feuerwehrdienst

Wir danken den Kameraden für ihren langjährigen Einsatz in unserer Wehr!


02.04.2022 - KHD ÜBUNG

Nach 2-jähriger „Covid-Pause“ fand wieder eine ganztägige Übung der sechs Züge des Katastrophenhilfsdienstes (KHD) des Bezirksfeuerwehrkommandos Tulln statt. Die FF Zeiselmauer ist im Zug 4/19 mit dem HLFA 3 eingeteilt und nahm bei der KHD-Übung mit 7 Feuerwehrmitglieder teil.
Am Gelände des Wärmekraftwerkes Dürnrohr wurden von der Betriebsfeuerwehr „EVN Wärmekraftwerke“ sieben Übungsszenarien vorbereitet. Dabei waren Menschenrettungen aus verschiedenen Lagen durchzuführen und Austritt von Schadstoffen abzuwickeln.

Weiters waren auch Einsatzteams der Rettungshunde NÖ in die Übung eingebunden und unterstützten die Feuerwehren bei der Suche nach den „Verletzten“ im Gebäude.

Wir bekamen die Station 3 "Vermisster Arbeiter im Kollektorgang" zu geteilt. Unsere Aufgabe war, gemeinsam mit der FF Ollern und dem Einsatzteam der Rettungshunde NÖ, die vermisste Person im Betriebsgebäude zu finden, die Verletzungen zu versorgen und anschließend zu retten. Nach dem Auffinden der verletzten Person durch den Rettungshund, wurde die Einsatzstelle der Feuerwehr übergeben. In Zusammenarbeit mit der FF Ollern wurde der Verletzte durch den SB FMD erstversorgt und anschließend aus dem ca. 1,5m tiefen Zwischengeschoß geretteten.

Der Arbeitsauftrag wurde in vorbildlich von allen 3 Organisationen (FF Zeiselmauer, FF Ollern und dem Einsatzteam Rettungshunde NÖ) abgearbeitet.


 

21.03.2022 - FUNKÜBUNG

Bei dieser Funkübung ließen sich Übungsleiter Sebastian Muschal und Lennart Kramer etwas ganz Besonderes einfallen.

Zuerst wurden die Grundlegende Bedienung des Gerätes, Funkdisziplin und Wortlaute durchgegangen, und danach das Theoretische in die Praxis umgesetzt. Es wurden zwei Gruppen gebildet: eine Gruppe hatte die Lego-Steine die andere die Anleitung. Nun mussten die einzelnen Bauschritte per Funk durchgegeben werden.

Es war nicht einfach, aber das Ergebnis konnte sich sehen lassen.


21.02.2022 - ATEMSCHUTZÜBUNG

Bei dieser Übung in einer verrauchten Lagerhalle wurden folgende Tätigkeiten gefestigt:

  • Richtiges Anlegen der Atemschutzgeräte
  • Suchen, befreien und retten einer vermissten und eingeschlossenen Person
  • Brandschutz aufbauen
  • Richtiger Umgang mit dem Druckbelüftungsgerät

24.01.2022 - HELMSPENDE GEMEINDE ZEISELMAUER-WOLFPASSING

Die Feuerwehr Zeiselmauer bedankt sich bei Bürgermeister Martin Pircher für die Kostenübernahme zweier Einsatzhelme.
Im Bild Kommandant Robert Fleischmann , VP Obmann Stv. Herbert Janele, BGM Martin Pircher und Kommadant Stv. Nicole Rabenseifner.