TITEL-Kontakt

BERICHTE 2021

06.05.2021 - FAHRZEUG- UND GERÄTESCHULUNG

Bei dieser Fahrzeug- und Geräteschulung wurden die Position der Gerätschaften im HLF-3 nähergebracht und vertieft - um den Corona-bedingten Abstand zu wahren in Form eines Staffellaufs. Wer wusste, dass wir einen Traumabären haben?!

Im Anschluss gab es noch einen Hindernislauf mit Schere und Spreizer um die Handhabung dieser wichtigen Werkzeuge zu üben. Mit Wasser befüllte Papierbecher mussten hochgehoben, über Hindernisse getragen und in einen Kübel geleert werden. Team Spreizer setzte sich klar gegen Team Schere durch.


04.05.2021 – FLORIANIFEIER

Die traditionelle "Florianifeier", zu welcher auf Initiative von Diakon Lorenz Denner der Pfarrverband Zeiselmauer - St.Andrä-Wördern eingeladen hat, feierten die Feuerwehren aus Muckendorf-Wipfing, St. Andrä-Wördern, Wolfpassing und Zeiselmauer gemeinsam den Namenstag des heiligen Florian - den Schutzpatron der Feuerwehren.
Aufgrund der Covid19 – Situation fand heuer nur ein kleiner gemeinsamer Ehrenzug der Feuerwehrkommandanten zur Florianikapelle in Zeiselmauer statt. Dort entzündete jeder Feuerwehrkommandant eine Kerze für die verstorbenen Kameraden. Im Anschluss hielten Pfarrer Mag. Marian Lewicki und Diakon Denner in der Pfarrkirche einen Festgottesdienst zum heiligen Florian ab.


18.03.2021 - FUNKÜBUNG

Bei dieser Übung stand das Funken im Vordergrund. Nach einer kurzen theoretischen Einschulung am Gerät und einer Auffrischung der Funksprechordnung wurden 4 Gruppen eingeteilt, die mithilfe der Feuerwehrfahrzeuge jeweils 5 Objekte im gesamten Ortsgebiet verteilen mussten. Der Standort wurde dann per Funk von den anderen Gruppen angefragt und die Objekte wurden wieder eingesammelt. Dank dieser sehr gut vorbereiteten Übung, die allen Teilnehmern großen Spaß machte, konnten die erforderlichen Funkkenntnisse gefestigt werden.


06.03.2021 - WAHLEN IM BEZIRK, ABSCHNITT UND UNTERABSCHNITT

Am Samstag, den 06. März 2021 trafen sich 168 Feuerwehrkommandanten und ihre Stellvertreter unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen im VAZ-Tulbing um die neue Führung des Bezirksfeuerwehrkommandos zu wählen.

Im Anschluss wurden die jeweiligen Abschnitts- und Unterabschnittsfeuerwehrkommandos gewählt.

Beim 1. Wahlgang wurde Christian Burkhart (Kdt. der FF Neudegg) zum neuen Bezirksfeuerwehrkommandanten von Tulln gewählt. Er folgt Herbert Obermaißer, der die Geschicke die letzten zehn Jahre leitete.

Als Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter wurde Dominik Rauscher (Feuerwehr Elsbach) gewählt. Er folgt auf Karl Sulzer, der die letzten fünf Jahre dieses Amt bekleidete.

Im Abschnitt Tulln wurde Johann Steinböck (FF Kirchbach) als Nachfolger des scheidenden Leopold Mayer gewählt. Markus Kellner (FF Dietersdorf) löste Dominik Rauscher (neuer Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter ) als Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter ab.

Zum Abschluss wurden noch die Unterabschnittskommandanten gewählt. Im UA2 (FF Königstetten, FF Muckendorf, FF Wolfpassing und FF Zeiselmauer) wurde Rudolf Spiegl wiedergewählt.

Die FF Zeiselmauer möchte den scheidenden Funktionären für die gute Zusammenarbeit danken und den neu Gewählten für Ihre Tätigkeit alles Gute wünschen.


22.01.2021 – NEUES KOMMANDO GEWÄHLT

Unter strengen Corona-Maßnahmen und der Wahlleitung von Bürgermeister Martin Pircher wurde in der Römerhalle die Wahl des FF-Kommandanten und dessen Stellvertreters durchgeführt. Da aufgrund der Pandemieeinschränkungen die Abhaltung einer Generalversammlung nicht möglich war, fand die Wahl als reiner Urnengang statt.

Robert Fleischmann wurde in der Funktion des Feuerwehrkommandanten klar bestätigt, Nicole Rabenseifner wurde zur Kommandant-Stellvertreterin gewählt. Im Anschluss wurden Johann Pasching als Verwalter und Michael Müller als Verwalter-Gehilfe wiederbestellt.

Wir danken dem scheidenden Kommandant-Stellvertreter Thomas Kramel für seinen großen Einsatz und vorbildlichen Ausführung seiner Tätigkeit, und wünschen dem neuen Kommando alles Gute für die kommende Amtsperiode.