KategorieBericht

06.03.2021 – WAHLEN IM BEZIRK, ABSCHNITT UND UNTERABSCHNITT

Am Samstag, den 06. März 2021 trafen sich 168 Feuerwehrkommandanten und ihre Stellvertreter unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen im VAZ-Tulbing um die neue Führung des Bezirksfeuerwehrkommandos zu wählen.

Im Anschluss wurden die jeweiligen Abschnitts- und Unterabschnittsfeuerwehrkommandos gewählt.

Beim 1. Wahlgang wurde Christian Burkhart (Kdt. der FF Neudegg) zum neuen Bezirksfeuerwehrkommandanten von Tulln gewählt. Er folgt Herbert Obermaißer, der die Geschicke die letzten zehn Jahre leitete.

Als Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter wurde Dominik Rauscher (Feuerwehr Elsbach) gewählt. Er folgt auf Karl Sulzer, der die letzten fünf Jahre dieses Amt bekleidete.

Im Abschnitt Tulln wurde Johann Steinböck (FF Kirchbach) als Nachfolger des scheidenden Leopold Mayer gewählt. Markus Kellner (FF Dietersdorf) löste Dominik Rauscher (neuer Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter ) als Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter ab.

Zum Abschluss wurden noch die Unterabschnittskommandanten gewählt. Im UA2 (FF Königstetten, FF Muckendorf, FF Wolfpassing und FF Zeiselmauer) wurde Rudolf Spiegl wiedergewählt.

Die FF Zeiselmauer möchte den scheidenden Funktionären für die gute Zusammenarbeit danken und den neu Gewählten für Ihre Tätigkeit alles Gute wünschen.

22.01.2021 – NEUES KOMMANDO GEWÄHLT

Unter strengen Corona-Maßnahmen und der Wahlleitung von Bürgermeister Martin Pircher wurde in der Römerhalle die Wahl des FF-Kommandanten und dessen Stellvertreters durchgeführt. Da aufgrund der Pandemieeinschränkungen die Abhaltung einer Generalversammlung nicht möglich war, fand die Wahl als reiner Urnengang statt.

Robert Fleischmann wurde in der Funktion des Feuerwehrkommandanten klar bestätigt, Nicole Rabenseifner wurde zur Kommandant-Stellvertreterin gewählt. Im Anschluss wurden Johann Pasching als Verwalter und Michael Müller als Verwalter-Gehilfe wiederbestellt.

Wir danken dem scheidenden Kommandant-Stellvertreter Thomas Kramel für seinen großen Einsatz und vorbildlichen Ausführung seiner Tätigkeit, und wünschen dem neuen Kommando alles Gute für die kommende Amtsperiode.

12.-13.12.2020 – VERKEHRSREGELUNG

Die Gemeinde trat mit der Bitte an uns heran, den Ordnerdienst (Verkehrsregelung) bei der Römerhalle für die COVID Massentestung unserer Gemeindebürger durchzuführen. Dieser Bitte kamen wir natürlich gerne nach.

04.12.2020 – HELMSPENDE RAIFFEISENBANK TULLN

Großer Dank gilt der Raiffeisenbank Tulln für die Spende eines Einsatzhelmes in Wert von ca. 350€, der heute stellvertretend von Herrn Dir. Manfred Leitner an unser Kommando OBI Robert Fleischmann und BI Thomas Kramel übergeben wurden.

Gerade in herausfordernden Zeiten, in denen das Geld aufgrund fehlender Einnahmen von abgesagten Veranstaltungen knapp ist, freut es uns umso mehr, wenn wir anderweitig finanzielle Unterstützung erfahren.

22.10.2020 – TECHNISCHE ÜBUNG

Bei dieser technischen Übung ging es darum, eine eingeklemmte Person aus einem verunfallten Auto, das auf der Seite lag, zu retten. Zuerst durch den Kofferraum - was nicht sehr schwierig war, da sich der Kofferraumdeckel leicht öffnen lies. Danach aber auch durch das Dach. Diese zweite Annahme stellte sich weitaus aufwändiger dar, da dies nur mit schwerem Gerät, dem hydraulischen Bergesatz, zu bewerkstelligen war.
Es ist sehr wichtig den richtigen Umgang mit den zu Verfügung stehenden Geräten immer wieder zu üben, um im Ernstfall gut gerüstet zu sein.

01.09.2020 – NEUES FEUERWEHRMITGLIED GERNOT JANELE

Wir freuen uns, Gernot JANELE als neues Mitglied in unserer Mitte begrüßen zu dürfen. Er unterstützt seit September 2020 tatkräftig unsere Mannschaft.

Gerade in herausfordernden und stressigen Zeiten wie diesen ist es keine Selbstverständlichkeit, sich in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen.

Wir wünschen ihm alles Gute bei seiner neuen Aufgabe und sagen Danke und Gut Wehr!