Kategorie: Bericht

23.06.2022 – NEUES FEUERWEHRMITGLIED BRIGITTA GREGORI

Wir freuen uns Brigitta GREGORI als neues Mitglied in unserer Mitte begrüßen zu dürfen. Sie unterstützt seit Mai 2022 tatkräftig unsere Mannschaft und wird in den nächsten Wochen und Monaten die feuerwehrinterne Ausbildung durchlaufen

Die Mannschaft der FF Zeiselmauer heißt Brigitta willkommen, wünscht ihr alles Gute bei ihrer neuen Aufgabe und sagt Danke und Gut Wehr!

06.05.2022 – KINDERFEUERWEHR – RETTUNGSHUNDE

Die Kinderfeuerwehr Zeiselmauer bekam Besuch von den beindruckenden Menschen und Tieren der „Rettungshunde Niederösterreich“.

Dank Birgit mit Milow und Cookie, sowie Angelika mit Mimi lernten wir, was Flächensuchhunde und Mantrailer sind, wie bei einer Suche vorgegangen wird, wann die „Rettungshunde Niederösterreich“ überhaupt zum Einsatz kommen und was die Hundeführer in ihren Taschen mitführen.

Wir erfuhren auch, wie viel Zeit Hundeführer und Hunde in die Ausbildung und das regelmäßige Training investieren, um bereit und bestens vorbereitet zu sein, wenn sie gebraucht werden.

Für ihre Geduld wurden die Vierbeinen dann mit ausgiebigen Streicheleinheiten belohnt.

Zum Schluss durften Mimi und Milow noch ihr Können unter Beweis stellen und unsere Kinder suchen und finden. Dabei zeigte sich, dass sie nicht nur bestens ausgebildet sind, sondern auch viel Spaß bei der Suche haben.

Die Zeit verging leider viel zu schnell und wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch der „Rettungshunde Niederösterreich“.

Wie auch die Freiwillige Feuerwehr sind die „Rettungshunde Niederösterreich“ ein Verein mit ehrenamtlichen Mitgliedern aus Niederösterreich und Wien, die rund um die Uhr für etwaige Personensuchen einsatzbereit sind.

Weitere Information, sowie die Möglichkeit die Arbeit der „Rettungshunde Niederösterreich“ zu unterstützen, gibt es hier: https://www.rettungshunde.eu

04.05.2022 – FLORIANIFEIER

Bei der traditionellen "Florianifeier", zu welcher der Pfarrverband Zeiselmauer - St.Andrä-Wördern eingeladen hatte, feierten die Feuerwehren der Umgebung gemeinsam den Namenstag des heiligen Florian - den Schutzpatron der Feuerwehren.
Nach einem Ehrenzug der Feuerwehren zur Florianikapelle in Zeiselmauer wurden Kerzen für die verstorbenen Kameraden entzündet und im Anschluss in der Pfarrkirche ein Festgottesdienst zum heiligen Florian abgehalten.

25.04.2022 – TECHNISCHE ÜBUNG

Die Annahme dieser technischen Übung war eine stark blutende Person mit Rückenverletzung am Dachboden, der nur durch eine enge Dachbodenluke erreichbar war. Nach der Erstversorgung wurde die Person mittels Korbtrage durch die Luke an Seilen abgelassen, nach draußen getragen und dem fiktiven Rettungsdienst übergeben.

Danach musste noch eine einsturzgefährdete Decke abgestützt/gepölzt werden wobei die Rettungsplattform sehr hilfreich war.